Interkulturelles Coaching

Immer mehr Menschen arbeiten heute über Kulturgrenzen hinweg. Egal ob mit Ausländern in Deutschland oder selbst als Ausländer irgendwo auf der Welt, müssen wir das Verstehen immer wieder neu lernen. 

Perspektive wechseln. Ein Sprichwort sagt, dass man einen Menschen erst dann verstehen kann, wenn man einmal in seinen Schuhen gelaufen ist. Coaching hilft dir, die Perspektive einer anderen Kultur zu sehen, aber auch dir deiner eigenen Wurzeln bewusst zu werden. So lernst du immer mehr, dich in der anderen Kultur angemessen zu verhalten und sie zu schätzen.

Übergänge gestalten.Menschen, die sich in unterschiedlichen Kulturen bewegen, haben es auch oft mit Übergängen zu tun. An einer Stelle loslassen und an einer anderen neu zupacken gehört für viele zum Alltag. Coaching hilft dabei zu klären, was losgelassen und was neu begonnen werden soll und wann die richtigen Zeitpunkte dafür gekommen sind. Gleichzeitig ermutigt dich ein Coach, deine Füße auf neues, unbekanntes Land zu setzen.

 

Konflikte bewältigen. Niemand von uns kommt ohne Konflikte durchs Leben. So hat jeder seine Art mit ihnen umzugehen. Nicht immer ist das die Art, die wir gewohnt sind. Interkulturelles Coaching hilft dir, auch der kulturellen Aspekte der Konfliktbewältigung bewusst zu werden und passende Strategien zu entwickeln.